Prof. Dr. Margot Steinel

Praxishilfen für hauswirtschaftliche Dienstleistungsbetriebe

Hauswirtschaftliche Dienstleistungsbetriebe, die sich am Markt behaupten wollen, müssen ständig an der Verbesserung der Qualität ihrer Leistungen sowie der Wirtschaftlichkeit arbeiten. Benchmarking kann ein Hilfsmittel für diesen ständigen Verbesserungsprozess sein. Unter Benchmarking versteht man einen Kennzahlenvergleich mit einem anderen Betrieb oder einer anderen Abteilung. Ein solcher Vergleich kann helfen, die Stärken und Schwächen des eigenen Betriebs festzustellen. Auf dieser Seite wird ein internetbasiertes Benchmarking ermöglicht, das in folgendem Artikel erläutert wird:

Teilnehmende Betriebe können die bereitgestellten Instrumente anonym für eigene betriebliche Zwecke nutzen. Eine Rückmeldung über die mit diesen Instrumenten erzielten Ergebnisse ist erwünscht, aber nicht Bedingung für die Nutzung. Diese rückgemeldeten Ergebnisse dienen dann als Benchmarks für künftige Nutzer. Die Wahrung der Betriebsgeheimnisse ist gesichert.

Folgende Instrumente stehen derzeit zur Verfügung:

Bereichsübergreifendes Benchmarking

Praxishilfen zur Verpflegung

Praxishilfen zur Reinigung

Praxishilfen zur Wäschepflege